Duolia.

DuoLia. (Wien/Vorarlberg/AT) machen Musik mit viel Feinsinn.

Alia Wüschner gibt den Rhythmus an der Gitarre und Drums, die ihr zu Füßen liegen. Außerdem hat sie eine von zwei Stimmen – die andere gehört zu Julia Jackel. Diese spielt dazu Violine, Ukulele und Mundharmonika – je nach Julia. Ein bisschen Folk, getragen von Indie, eine Prise Bluesrock: mit eigenen Liedern darin und in selbst bebauten Nischen im Genre „Wälderlieder“ bespielen die beiden in Wien lebenden Studentinnen Konzertbühnen, Partys, Festivals und Straßen.